Unsere Arzt-Praxis

Ganzheitliche Medizin in Berlin

 

Unsere Praxisgemeinschaft besteht seit 2007 und wurde mit dem Anliegen gegründet, die konventionelle Medizin um die Gesichtspunkte der Anthroposophischen Medizin zu erweitern. Diese bildet die Grundlage unserer diagnostischen und therapeutischen Arbeit. Wir verstehen darunter eine integrative Medizin, die auf der Naturwissenschaft basiert, diese jedoch um geisteswissenschaftliche Aspekte der Menschenkunde Rudolf Steiners erweitert. 

Das heißt: Wir beziehen in unsere Untersuchungen und Therapien nicht nur die körperlichen Aspekte ein, sondern auch seelische Dimensionen sowie die individuelle geistige Ebene. Dabei berücksichtigen wir auch den Zusammenhang, den der Mensch auf der Erde mit seiner natürlichen und sozialen Umgebung sowie mit dem Kosmos eingeht. Unser Ziel ist es, bei unseren Patienten die Freude an den eigenen Gesundheitskräften zu wecken.

In der Krankheit bedarf jeder Mensch einer an seiner Persönlichkeit orientierten, individuellen Zuwendung, die ihn dabei unterstützt, die Erkrankung zu überwinden und selbst etwas für die Gesundheit zu tun. 

Eine gesundheitliche Krise verstehen wir als Chance, sich eine neue leibliche Unversehrtheit zu erringen, die gesundheitliche und seelische Stabilität zu kräftigen sowie die eigenen Perspektiven und Zielsetzungen weiterzuentwickeln. Dafür eignen sich vor allem die diagnostischen und therapeutischen Methoden der Anthroposophischen Medizin, die das gesamte Spektrum der universitären Medizin integriert und um geisteswissenschaftliche Aspekte erweitert. Diese Intention fordert von uns eine achtsame Präsenz, die Fähigkeit, sich fühlend in den Patienten hineinzuversetzen, sowie einen therapeutischen Willen, der in den Worten zum Ausdruck kommt: "Ich kümmere mich um Sie!“

Die Grundlagen für unseren menschlichen und professionellen Einsatz pflegen wir durch respektvollen und kollegialen Umgang in unserer ärztlichen Gemeinschaft und durch kontinuierliche Fort- und Weiterbildung.

Unsere Praxisgemeinschaft besteht aus den Ärzten